Home
Wir über uns
Aktuelles
Arbeitsunterlagen
Chronik
Presse
Beratungsangebot
Mitglied werden
Kontakt
Impressum


Wir begrüßen Sie auf unserer Seite!
Besuchen Sie uns bald wieder!

* 6.4.2016 feierliche Übergabe des Langzeitprojektes "Flurbuch Wehnde" an den Auftraggeber

* 8.4.2016 Exkursion nach Erfurt mit Stadtführung zur Jüdischen Synagoge, Krämerbrücke, Columbarium in der Altsdtadt und Besichtigung des Druckerei-Museums im Banary-Speicher

* 1.6.2016 Besuch dess Heimatmuseums in Heiligenstadt

* 22.5.2016 Sütterlin-Stand beim Leinefelde Stadtfest

* 7.12.2016 Weihnachtsfeier des Sütterlinklubs im Schützenstübchen in Leinefelde

 2016

 Unsere zahlreichen Aktivitäten, unser ungebrochenes Engagement und die Freude an der gemeinsamen Arbeit haben dafür gesorgt, dass wir einen nennenswerten Bekanntheitsgrad unter den Menscchen der Region und auch über die Eichsfeldgrenzen hinausentwickelt haben.Zahlreiche Anfragen erreichen uns per E-mail oder telefonisch nach Recherche im Internet. Durch Veröffentlichung unserer Arbeit und regelmäßige Ankündigung unserer manatlichen Treffen sorgen wir dafür, dass wir nicht in Vergessenheit geraten. Die Jubilare unseres Klubs werden in entsprechender Weise geehrt, wodurch man uns auch außer der Klubarbeit wertschätzt.

Wir veranstalten in Heiligenstadt und Niederorschel Workshops an Schulen zu Thema "Schule früher und heute!", was bei Schülern und Lehrern auf großes Interesse stößt.

Im April besichtigten wir bei einer Exkursion nach Erfurt die Altstadt mit ihren historiscchen Fachwerkbauten, die Krämerbrücke, das Columbarium und die alte Synagoge. Hier erfuhren wir viel Wissenswertes über die Geschichte und Persönlickeiten von Erfurt.

Im Druckereimuseum im Benary-Speicher besichtigten wir eine Ausstellung. Wir sahen Druckmaschinen der letzten zwei Jahrhunderte, Scheren sowie eine Falz- und Heftmaschine.

Im Mai präsentierten wir unseren Klub beim Leinefelder Stadtfest in der Obereichsfeldhalle.

Im Juni besuchten wir das Heiligenstädter Heimatmuseum und erhielten Einblicke in die Geschichte des Eichsfeldes. Wir sahen sakrale Gemälde, Möbel, Porzellan und Glas, Gebrauchsgegenstände des Alltagslebens, die historische "Streckersche Vogelsammlung", eine Ausstellung über Tilmann Riemenschneider und blätterten im Gästebuch der Burg hannstein.

Im Juli 2016 feierten wir unser 5-jähriges Bestehen des Sütterlinklubs.

2016 haben wir 9 Transkriptionsaufträge mit üer 400 Seiten überreichen können. Zum Ereignis wurde u.a. die Übergabe eines "Flurbuches" und eines "Recesses" aus dem Eichsfeld. Die Auftraggeber waren äußerst beeindruckt von der von uns geleisteten Arbeit, welche sich nicht nur auf das reine Übertragen der Dokumente, sondern auch durch umfangreiche Recherchen zu den Aufträgen auszeichnet. Lesen konnte man darüber auch mehrfach in der Eichsfelder Presse.

 Im Dezenber 2016 wurde die Weihnachtszeit im Rahmen einer Adventsfeier eingeläutet.

_________________________________________________________________________

2017

Die Wertschätzung außerhalb der Klubarbeit hat uns wieder ein Jubiläum, den 80sten Geburtstag eines unserer Klubmitglieder, feiern lassen.

3 Workshops "Schule früher und heute" an den Schulen in Gernrode, Teistungen und Deuna  veranstaltet. Beim Besuch der Erdbebenwarte präsentierten wir unseren Sütterlinklub.

Im Mai 2017 erfuhren wir bei einer Exkursion nach Erfurt Wissenswertes zur "900-jährigen Alten Synagoge" und bewunderten den "Jüdischen Schatz von Erfurt". Wir besuchten die Ausstellung anläßlich des Lutherjahres im Stadtmuseum.

Im Mai 2017 führten wir an drei Abenden einen Sütterlinschreibkurs mit 15 Personen durch.

Im Juni 2017 präsentierten wir unseren Sütterlinklub beim Leinefelder Stadtfest und im August 2017 bei den Eichsfeldtagen in Dingelstädt.

Eine Exkursion nach Uder führte uns im August 2017 zum Geburtshaus des Heimatkundlers Martin Weinrich und in des Heimatmuseum von Uder.

Im Oktober 2017 besuchten wir das Kaffeekannenmuseum in Gerterode und im Dezember 2017 fanden wir uns zur Adventsfeier zusammen.

2017 überreichten wir 9 Transkriptionsaufträge, in welche wir über 150 Stunden unserer Freizeit investierten.

_________________________________________________________________________________

2018

2018 trafen wir uns zwölfmal zu unseren monatlichen Klubtreffen.

Insgesamt haben wir 11 zum Teil größere Aufträge mit ca. 370 Seiten unterschiedichen Formates von A3-Ukunden bis Postkarten übertragen. Wir investierten außer unserem Idealismus grob geschätzt über 450 Stunden unserer Freizeit in diese Übertragungen.

Auch 2018 konnten wir wieder einige Jubiläen feiern.

Wir führten an 3 Schulen einen Workshop zum Thema " Schule früher und heute" durch.

Im Mai 2018 besichtigten wir bei einer Exkursion nach Erfurt die Zitadelle Petersberg und das Augustinerkloster.

Bei einem Projektabend  im Mai 2018 in einer Eichsfelder Kirche übertrugen wir vorort mitgebrachte Briefe und Postkarten.

Im Mai 2018 präsentierten wir wieder unseren Klub beim leinefelder Stadtfest mit einem Infostand am Stadtteich.Aus den vielen netten Gesprächen ergaben sich wieder zahlreiche Übertragungsaufträge.

Im Juni 2018 wanderten wir zur Pilgerstätte Etzelsbach und erfuhren dort viel Wissenswertes über die Geschichte und Tradition dieses Ortes. Das Mundharmonikaspiel eines Klubmitgliedes sorgte für die gebührende Atmosphäre.

Im Dezember 2018 trafen wir uns im Hotel "Drei Rosen" in Worbis zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier.

_________________________________________________________________________________

2019

2019 führten wir insgesamt 4 Schulprojekte in Leineffelde, Heiligenstadt und Niederorschel durch.

Im Mai 2019 veranstalteten wir in Dingelstädt einen Sütterlinschreibkurs mit 9 Personen durch.

Bei einer Gruppenfahrt in Erfurt mit der historischen Straßenbahn erfuhren wir viel Wissenswertes über die Erfurter Altstadt und wurden durch das historische Rathaus geführt.

Im Mai 2019 besuchten wir das Hofmuseum eines unserer Auftraggebers.

Im Juni 2019 wanderten wir zur Burg Scharfenstein und feierten Geburtstagsjubiläen zweier Klubmitglieder.

Im September 2019 besuchten wir das Schulmuseum in Uder.

Im Dezember 2019 fand unsere jährliche Weihnachtsfeier statt.

2019 übertrugen wir in 11 Aufträgen in mehr als 600 Stunden unserer Freizeit zahlreiche Dokumente.

Darunter befanden sich auch etwa 125 Seiten für das Staatsarchiv Kaliningrad (ehemalig Königsberg) mit Dokumenten von Emanuel Kant.

______________________________________________________________________________________________

2020

Zurück


Sütterlin Klub der URANIA Bildungsgesellschaft e.V | urania@urania-eichsfeld.de